Anwälte und Anwaltssubstituten

Tomas Poledna
Prof. Dr. iur.
Rechtsanwalt
Tomas Poledna ist vorwiegend im Bereich des öffentlichen Rechts tätig. Zu seinen Arbeitsbereichen gehören Gesundheitsrecht, Energierecht, öffentliche Organisationen (einschliesslich Restrukturierungen), Submissionsrecht, öffentliches Haftungsrecht, Lebensmittelrecht, öffentliche Verfahren, Regulierungsfragen, Beratung von Gemeinden, Datenschutzrecht, Abgaberecht und Personalrecht.

 

Ausbildung und berufliche Erfahrung

 
  • 1979-1984 Universität Zürich (lic. iur.)
  • 1985-1988 Universität Zürich (Dr. iur, summa cum laude, Auszeichnung mit Prof. Walter Hug-Preis)
  • 1988-1990 Bezirksgericht Zürich und Verwaltungsgericht Zürich, Auditor und juristischer Sekretär
  • 1990-1993 Habilitation im öffentlichen Recht an der Universität Zürich
  • 1993-1995 Anwalt in einer mittelgrossen Zürcher Anwaltskanzlei
  • 1994 Privatdozent für öffentliches Recht an der Universität Zürich
  • 1995-2015 Partner in einer mittelgrossen Zürcher Anwaltskanzlei
  • ab 2015 Fokussierung auf Poledna RC AG
  • 2001 Titularprofessor für öffentliches Recht an der Universität Zürich

 
 
Mitgliedschaften
 
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • forum gesundheitsrecht (Präsident)
  • Schweizerische Vereinigung für Verwaltungsorganisationsrecht (Vizepräsident)
  • Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungswesen
  • European Association for Health law
  • Leiter Kompetenzzentrum für Gesundheitsrecht
  • Mitglied expertsanté
  • parteilich ungebunden


 

 

Virgilia Rumetsch
Dr. iur.
Fachanwältin Medizinrecht (D)
Ralph Trümpler
Dr. iur.
Rechtsanwalt
Ralph Trümpler ist vorwiegend im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts tätig. Zu seinen Arbeitsbereichen gehören Gesundheitsrecht, Binnenmarktrecht, Energierecht, Wettbewerbsrecht, Finanzmarktrecht, Bildungsrecht, Submissionsrecht, öffentliches Haftungsrecht,  Regulierungsfragen, Beratung von Gemeinden, Datenschutzrecht, Abgaberecht und Personalrecht. Er widmet sich vertieft wirtschaftsverfassungsrechtlichen Fragestellungen.


Ausbildung und berufliche Erfahrung
 
  • 2003-2009 Studium an den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Freiburg i.Ü., Luzern und Zürich (lic.iur.)
  • 2008-2009 Poolassistent für den Fachbereich Öffentliches Recht an der Universität Zürich
  • 2009-2011 Doktorandenstudium an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und gleichzeitig wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Rechtsetzungslehre von Prof. Dr. iur. Felix Uhlmann
  • 2012 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaft  (Dr. iur., summa cum laude, Auszeichnung mit Prof. Walter Hug-Preis)
  • 2012-2014 Tätigkeit als Gerichtsschreiber am Verwaltungsgericht und Kantonsgericht von Graubünden sowie am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich
  • 2014 Zulassung als Rechtsanwalt
  • 2015 Rechtsanwalt in einer mittelgrossen Zürcher Anwaltskanzlei
  • ab 2018 Dozent für öffentliches Recht an der Kalaidos FH
 
Mitgliedschaften
 
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungswesen
  • parteilich ungebunden
Gregori Werder
Dr. iur.
Rechtsanwalt
 
 

Virgilia Rumetsch ist auf dem Gebiet des öffentlichen und privaten Gesundheits- und Medizinrechts tätig. Sie vertritt Ärzte, Spitäler und sonstige öffentliche und private Einrichtungen des Gesundheitswesens u.a. in den Bereichen der Haftung, des Wettbewerbs- und des Standesrechts, der Zulassungen, des Krankenversicherungsrechts, der DRG-Vergütungen und des Heilmittelrechts.

 

 

Ausbildung und berufliche Erfahrung

 

  • 2001 Erstes juristisches Staatsexamen, München

  • 2004 Anwaltsexamen, Stuttgart

  • Seit 2004 Anwältin in deutscher Wirtschaftskanzlei

  • Seit 2007 Fachanwältin für Medizinrecht (D)

  • 2010-2012 Doktorat an der Juristischen Fakultät der Universität Basel, Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer, LL.M., mit einer Dissertation zu medizinischen Eingriffen bei Minderjährigen

  • Seit 2013 Post-Doctoral Fellow am Institute for Biomedical Ethics (IBMB), Universität Basel

  • Seit 2016 Richterin in der Rekurskommission (interkantonale Verwaltungsgerichtsbehörde) der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK)

  • DAS in Medicines Development
     

 

Mitgliedschaften

 

  • Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik (SGGP)

  • Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht (SGHVR)

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht

  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins

  • Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht

  • Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Freiburger Anwaltverein

 

Gregori Werder ist vorwiegend im Bereich des Staats- und Verwaltungsrechts tätig mit Schwerpunkten im Gesundheitsrecht, dem Gemeinderecht, dem öffentlichen Personalrecht und dem öffentlichen Verfahrensrecht.

 

Ausbildung und berufliche Erfahrung

  • 2007 - 2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich

  • 2011-2012 Teilzeitanstellung als juristischer Mitarbeiter bei einer grossen Anwaltskanzlei in Zürich

  • 2012 - 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich

  • 2014 - 2015 Lehrbeauftragter der Universität Zürich im Bereich des öffentlichen Rechts

  • 2015 Gastforscher am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (Heidelberg)

  • 2018 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaft, Universität Zürich

  • Mitgliedschaften
     
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • Schweizerischer Juristenverein

 

 

* nicht im kantonalen Anwaltsregister eingetragen